Was tun bei undichten Gasleitungen?                             

Besonders bei Neubauten ist eine undichte Gasleitung mehr als ärgerlich. Gerade erst verputzt, müssten die Gasleitungen wieder freigelegt werden, um die undichte Stelle zu finden. Das bedeutet erneut Schmutz und unnötige Kosten. Wir bieten Ihnen mit BCS Gas die Lösung !

 

Bei BCS Gas handelt es sich um ein Kunststoff-Lösemittel-Gemisch, das durch unser Fachpersonal in die Gasleitung eingebracht wird und die defekte Stelle abdichtet. Nach kürzester Zeit ist der Schaden behoben. Und es ist nur ein einmaliges Befüllen erforderlich.

 

Mit dieser Methode können alle Stahl- und Kupferrohre mit gehanften Gewindeverbindungen abgedichtet werden.

 

bilder und texte copyright by: bcg gas